Startseite Spielplan Karten & Preise Unser Vorstand Jugendgruppe Pressestimmen Bilder Bühnen im NBB Impressum

Aktuell:

Mit den neuen Richtlinien gegen das Corona-Virus müssen wir uns alle auseinandersetzen und ein Ende dieser für uns alle neuen Regelungen ist momentan nicht absehbar. Aber sie sind sicherlich hilfreich, die Pandemie in Grenzen zu halten. Allerdings ist ein Theaterspielen mit Abstandsregelung nicht machbar. Und da wir nicht abschätzen können, wie lange uns diese spezielle Maßnahme noch beschäftigen wird, haben wir uns entschlossen, für dieses Jahr keine Aufführungen zu planen. Das finden wir aber sicher auch viele unserer treuen Zuschauer schade. Es ist allerdings weder für Schauspieler noch für unsere Zuschauer im Lüttje Huus nicht machbar, einen Abstand von 1,5 bis 2 Meter zu halten. Dafür ist es bei uns einfach zu klein.

Im Frühjahr 2021 hoffen wir, dass wir unseren Spielbetrieb wieder aufnehmen können. Dann werden wir noch einmal die Komödie "De Geist ut de Lamp" auf die Bühne bringen. Das heißt, die abgesagten Vorstellungen werden dann nachgeholt und die Karten vom 13. bis 22. März 2020 behalten ihre Gültigkeit. Außerdem wird es weitere Vorstellungen für den freien Verkauf geben. Unsere Abonnenten werden von uns angeschrieben, wann genau "ihr" Ersatztermin stattfindet. Dies kann allerdings noch dauern, bis wir Klarheit haben, ob wir spielen können oder nicht - wir bitten um Verständnis. Auf der Seite "Spielplan" können Sie aber auch selber "ihren" Termin ermitteln.

Wir hoffen, dass Sie alle gut durch diese Zeit kommen. Im nächten Jahr sehen wir uns hoffentlich alle mit viel Spaß und guter Laune wieder. Bis dahin gilt: Immer schön Abstand halten und...bleiben Sie gesund.

Ihre Friesenbühne Emden


Van Harten willkomen up de Internetsied van de Friesenbühn in Emden, of kört seggt:

Herzlich willkommen auf der Internetseite der Friesenbühne in Emden, oder kurz gesagt:


 Moin!
In eigener Sache:

Sie haben Lust, sich aktiv bei der Friesenbühne einzubringen? Vielleicht auf der Bühne? Oder auch hinter den Kulissen? Bei uns darf jeder mitmachen, egal ob jung oder "jung geblieben". Egal ob als Schauspieler oder Bühnenbauer, egal ob als Souffleuse oder bei sonstigen Aktivitäten.

Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf: info@friesenbuehne.de

Wir freuen uns auf Sie!

Zum Verein:

Die Friesenbühne wurde im Jahre 1943 gegründet und ist der älteste Theaterverein in Emden und Umgebung. Während des 2. Weltkrieges und in der schlechten Zeit danach brachte sie mit zahlreichen Besuchern eine angenehme Abwechslung in den grauen Alltag.

Heute gehört die Friesenbühne zum festen Bestandteil des Kulturprogramms unserer Seehafenstadt und erfreut sich allgemeiner Beliebtheit. Dass es so bleibt, ist das Bestreben der z.Zt. rund 60 Mitglieder.

Zur guten Unterhaltung ihres Publikums wird besonders Wert auf Qualität bei der Auswahl der Theaterstücke, bei den Inszenierungen und den Bühnenbildern gelegt.

Im Laufe der Vereinsgeschichte wurde in verschiedenen Räumlichkeiten der Stadt Theater gespielt, wie in der Herrentorschule, im Apollo-Theater, im Lindenhof und seit 1971 im Neuen Theater Emden.

Besonders stolz ist die Friesenbühne auf ihr eigenes Haus in der Brückstrasse, welches 1973 erworben wurde. Das ehemalige Lagerhaus gehört zu den wenigen alten Bauten der Stadt und wurde von den Mitgliedern überwiegend in Eigenarbeit umgebaut. Seit dem Tag des 50-jährigen Bestehens am 21. November 1993 wird in dem kleinen Zimmertheater mit 87 Sitzplätzen in diesem „Lüttje Huus“ Theater gespielt. Es würde uns freuen, auch Sie im „Lüttje Huus“ begrüßen zu können.




Das UNESCO-Expertenkommitee hat das "Niederdeutsche Theater" 2014 in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.



Lüttje Huus Brückstrasse 62
 Lüttje Huus, 
 Brückstraße 62















Niederdeutsches Theater Emden e.V. ~ Friesenbühne ~ Lüttje Huus ~ Brückstraße 62 ~ 26725 Emden ~ TOP